12.01.2015 | Erfolgreiche Kooperation zwischen FN und dem Friseurweltmeister Mario Krankl

 

"Unsere Innovationskraft ist eine unserer größten Stärken", so der Geschäftsführer Franz Neuhofer. Denn FN Neuhofer Holz gilt in der Holzbranche als einer der Innovationsführer mit hunderten Patenten, Gebrauchs- und Geschmacksmustern.

 

Um dieser Auszeichnung auch weiterhin gerecht zu werden, hat sich das Familienunternehmen wieder einiges einfallen lassen, um seine Produkte aufmerksamkeitsstark vorzustellen.

In einem kreativen Team - bestehend aus dem Friseurweltmeister Mario Krankl, der Visagistin Sabina Rettenbacher, der Agentur Concept02 und der ideenreichen FN-Marketingabteilung - entstand ein tolles Konzept zur Präsentation der Produktneuheiten 2015.

 

Diese werden aktuell in Form von neuen Anzeigensujets, Foldern, Beilagen, dem auflagenstarken Produktkatalog 2015/2016 sowie bei den weltweiten Messeauftritten (2015 sind 21 Messen & Kongresse geplant) gezeigt.

 

Speziell um die Vermarktung der Produktneuheit "FN LED-pro" perfekt in Szene zu setzten, fand ein exklusives Photoshooting mit dem Friseurweltmeister Mario Krankl - der im wahrsten Sinne des Wortes für haarsträubende Frisuren sorgte - statt.

 

Dieses neue Sockelleisten-Profil mit eingebautem LED-Streifen zaubert wunderschöne Lichteffekte u.a. zur Betonung der Holzmaserung bei gebürsteten Böden durch den bodennahen Einsatz der LED.

 

Ein angenehmes indirektes Licht, das zudem ein leuchtendes Design-Element im Wohnraum darstellt und zusätzlich dimmbar für die unterschiedlichsten Lichteffekte ist. In Gängen oder funktionellen Räumen ist sie darüber hinaus praktisch und edel.

 

Das LED-Profil von FN Neuhofer Holz ist also eine gelungene Kombination aus einer Befestigungsschiene (zur Montage der Leiste an der Wand) und einem LED-Schacht. Dabei kann jede Neuhofer-Leiste bis 90mm Höhe, die mit einer Clipnut ausgestattet ist, aufgesteckt werden. Das macht das System unglaublich flexibel!

 

Zudem können entweder LED-Streifen in verschiedenen Watt-Stärken, Lichtfarben oder auch Kabel im Schacht verlegt werden.

« Zurück